Mein Schiff 6: Ein Schiff zum Wohlfühlen

Kreuzfahrtexpertin Julia Duttenhöfer hat ein paar unbeschwerte Tage auf der Mein Schiff 6 von TUI Cruises verbracht. Die Schiffe der Wohlfühlflotte haben vor allem für sportliche aktive Urlauber einiges zu bieten.

Gemütliches Zuhause auf Zeit

Die im Juni 2017 in Dienst gestellte und 2022 renovierte Mein Schiff 6 bietet auf 15 Decks Platz für rund 2.500 Passagiere. Die 1.267 Passagierkabinen sind auf dem Schiff, dass mit unzähligen Angeboten und Aktivitäten lockt, nicht nur ein gemütliches Zuhause auf Zeit, sondern auch ein Rückzugsort. Das Angebot reicht dabei von Innen-, Außen- und Balkonkabinen über verschiedene Suiten-Kategorien mit Loungezugang bis hin zu SPA-Kabinen bei denen ein Wohlfühl-Paket mit Wellnessanwendung, Fitness-Workshop, Saunazeit und anderen Annehmlichkeiten bereits inkludiert ist. Auch Familienkabinen sind auf der Mein Schiff 6 natürlich buchbar. Alle Kabinen sind modern, hell und schön groß – auch wenn vier Personen in einer Kabine übernachten. Das gilt übrigens auch für die Innenkabinen.

GUT ZU WISSEN
Ein sogenannter „Early-Check-in“ ist bis 13 Uhr kostenpflichtig!

Von Currywurst bis Sushi: Große Restaurantauswahl

Hungrig muss auf der Mein Schiff 6 niemand durch den Tag oder ins Bett gehen, denn vom umfangreichen Buffetrestaurant bis zum Feinschmeckerlokal, ist alles vorhanden. Nicht alle sind jedoch im Preis inkludiert: Kostenpflichtig ist das japanische Restaurant „Hanami-By Tim Raue“. Gleiches gilt für das „Steakhaus Surf & Turf“, wo in elegantem Ambiente mit dunklen Holzmöbeln und Lederstühlen Fleischliebhaber auf ihre Kosten kommen und das „Schmankerl“, wo bayerische Leckereien in tollem Ambiente serviert werden. Hier sollte man sich den Kaiserschmarrn zum Nachtisch auf keinen Fall entgehen lassen.

Im Reisepreis inbegriffen ist das Buffetrestaurant „Anckelmannsplatz“, dessen modernes Ambiente mir sehr gut gefallen hat. Positiv aufgefallen ist mir, dass das Buffet auf beiden Seiten die gleichen Speisen bietet. So werden lange Schlangen vermieden – auch wenn das Schiff voll belegt ist. Auch der Bereich für Kinder, mit kindgerechtem Essen und bunter Theke ist eine nette Idee.

Das À-la-carte-Restaurant „Atlantik“ geht über zwei Ebenen. Im unteren Bereich werden klassische Speisen, im oberen Bereich mediterrane Speisen serviert. Das „Atlantik“ ist modern und elegant eingerichtet. Diemehrgängigen Menüs, die täglich variieren, sind schön angerichtet, die Portionen sind angemessen groß.

Das „Tag & Nacht Bistro“ bietet fast rund um die Uhr Mahlzeiten für den kleinen und großen Hunger zwischendurch an. Besonders beliebt ist es am Ende einer Partynacht, wenn man nochmal Heißhunger auf Pommes oder Currywurst hat.

Die Getränke sind bei TUI Cruises, anders als bei den meisten Reedereien, im Reisepreis inkludiert – außer an der Diamant Bar. Bei den Aufzügen sind außerdem noch Wasserspender zu finden.

Unterhaltung, Sport und Wellness

Musicals, Variete, Theater Comedy, Schlager: Im Theater wird jeden Abend ein etwa 60-minütiges Showprogramm angeboten, dazu Livemusik auf dem Pooldeck bis Mitternacht und anschließend kann noch in der Disco „Abtanz Bar“ weitergefeiert werden.

Auf dem Pooldeck wartet ein großer Außenpool. Hier können sogar 25 Meter lange Bahnen gezogen werden. Wer lieber Faulenzen möchte, für den stehen zwei große Whirlpools bereit. Das Pooldeck und die Pools sind wirklich sehr gepflegt und sauber. Wichtig: Kinder die noch Windeln tragen dürfen nicht in die Pools.

Zu noch mehr sportlichen Höchstleistungen treibt das Fitnessstudio an Bord der Mein Schiff 6 an. Es ist ebenfalls sehr modern und mit neuesten Geräten ausgestattet – von Cardio- bis Muskeltraining.

Der Heckbereich der Mein Schiff 6 steht ganz im Zeichen von Sport und Spaß. Hier gibt es die Arena, eine große überdachte Sporthalle mit viel Platz für Ihren Lieblingssport. Ob Fußball, Basketball oder Volleyball – alles ist möglich und Bälle können vor Ort ausgeliehen werden. Zuschauer können auf der Tribüne Platz nehmen und den Spielern zuschauen. Die Arena wird ergänzt durch eine große LED-Wand, auf der die wichtigsten Sportevents übertragen und am Abend auch Spielfilme gezeigt werden.

Und als ob das noch nicht ausreicht, gibt es auch noch eine 280 Meter lange Joggingstrecke auf dem Außendeck.

Das Unterhaltungsprogramm ist auf alle Gäste – auch die Kleinen, zugeschnitten. In einem Kids Club kommen die Kleinen schon ab 18 Monaten (mit Begleitung der Eltern) auf ihre Kosten.

MEIN TIPP
Abseits von Sport und Spaß kommt auch der Genuss nicht zu kurz. Gäste sollten unbedingt an einem Workshop oder einer Verkostung teilnehmen. Es gibt ganz unterschiedliche Angebote – zum Beispiel Sushi-, Pasta- oder Cocktail-Workshops sowie Wein-, Whiskey- oder Fleischverkostungen. Auch der Sushi-Workshop (kostenpflichtig) ist sehr zu empfehlen.

Vor der Reise

Die Kunden erhalten alle Reiseunterlagen und Informationen per Mail von TUI Cruises.

Vorab kann außerdem das Online-Kundenportal genutzt werden, um das Manifest hochzuladen oder um Landausflüge zu buchen, Sitzplatzreservierung vorzunehmen oder die An- und Abreise zu planen.

Die Bordsprache ist wie auf allen Schiffen von TUI Cruises deutsch, die Kleiderordnung ist tagsüber leger und am Abend sportlich schick.